Archiv für den Monat: Februar 2014

22. – 24. Februar 2014, 22. Spieltag/1. und 2. Liga

Ohje, das ist mal ‘ne richtig schwierige Kiste heute. „Der große Red-Bull-Bluff“ haben die 11 Freunde getitelt. Der Aufmacher hat dann, naja, sagen wir mal, überschaubar viel Neues geliefert. Aber: Jetzt gehen die Diskussionen netzweit so richtig los. RB-Leipzig-Freunde schreien auf, weil sie davon überrascht wurden, dass sie keiner so recht mag. Fußball-Liebhaber und Traditionalisten schreien auf, weil ihnen die seit einigen Jahren etwas handzahmen 11 Freunde nicht weit genug gehen. Anhänger anderer Retortenklubs schreien auf, weil sie die ganze Diskussion nicht verstehen und sich beim Power Yoga gestört fühlen. Traditionalisten schreien auf, weil sie viel lieber nur noch mit Traditionalisten diskutieren wollen und nicht mit Leuten, die gerade Power Yoga machen. Fitnesstrainer schreien auf, weil keiner Pilates macht. Die Event-Fans schreien auf, weil sie so überhaupt nicht verstehen können, worum es eigentlich geht, und dachten, dass sie auf nichts als Zustimmung stoßen, wenn sie #Hoffenheim bei Facebook eingeben. 11 Freunde schreien auf, weil alle sie falsch verstanden haben. Und der Jahrhunderttorben muss sich irgendwo positionieren. Nicht zwischen den Stühlen, sondern da, wo er hingehört. Über allen anderen Beteiligten. Weiterlesen

14. – 17. Februar 2014, 21. Spieltag/1. und 2. Liga

Dank der technischen Probleme, unter denen der Jahrhunderttorben weiterhin leidet (jetzt funktionieren die Like-Buttons unter den Beiträgen nur unregelmäßig – wer von euch sieht sie denn wie oft mit welchem Browser?), ist es schon reichlich spät geworden für unseren traditionellen Rückblick auf den jüngsten Spieltag. Deshalb nutzen wir doch die Gelegenheit, um die Frage zu klären, die der Jahrhunderttorben in den vergangenen Tagen schon auf seiner Facebook-Seite zur Diskussion gestellt hat und die sich wohl jeder Fußball-Fan (sofern er auch Sky-Abonnent ist) derzeit stellt: Was – verdammt noch mal – geht mich „House of Cards“ an? Weiterlesen

7. – 10. Februar 2014, 20. Spieltag/1. und 2. Liga

Kaiserslautern und Köln steigen nicht auf! Und die seit Monaten wie stark angetrunken übers Spielfeld torkelnden Hamburger und Bremer steigen womöglich ab! Die wenigen wichtigen Vereine, die dann noch in der ersten Liga kicken müssen, kommen im Laufe der nächsten zwei, drei Jahre dazu – und schon wird jedes Jahr in Liga zwei der zwar inoffizielle, aber dafür echte, richtige, tatsächliche deutsche Meistertitel ausgespielt. Während Hoppenheim, Wolfsburg, Mainz, Augsburg und wie sie alle heißen, ihren Spaß in Liga eins haben können – vor leeren Rängen, sobald das Event-Publikum seine neue Leidenschaft für Crocket, Power-Walking oder Kappensitzungen entdeckt. Weiterlesen

31. Januar – 2. Februar 2014, 19. Spieltag/1. Liga

Wichtiges ist an diesem Wochenende in Fußball-Deutschland geschehen: Der Jahrhunderttorben hat nun endlich sein Logo. Eines, das für Tränen und Gänsehaut sorgt. Es zeigt die Aktion, auf die der Name unseres sympathischen kleinen Fußball-Refugiums zurückgeht: das (DAS!) Jahrhunderttor. Das einzig wahre. Erzielt von Fritz Walter am 6. Oktober 1956 in Leipzig. Wunderschön! Niemand muss es sich ausdrucken, an die Wand hängen und jeden Morgen davor knien, um für die Rückkehr des Fußballs, wie wir ihn lieben, zu beten. Muss keiner, aber es bietet sich an. Weiterlesen